Eine Babymütze selbst stricken

Eine Babymütze selbst stricken – doch welche?

Selbstgestrickte Babymützen sind einfach süss. Insbesondere eine Babymütze selbst stricken ist wieder in!

Babymütze stricken als Tipp

Daher wagen sich auch viele Mamma `s an so ein kleines Kleidungsstück und wagen sich ans eine Babymütze selbst stricken. Doch wer nur vom kurzen Kurs aus der Schule zehrt, der ist bei den vielen unterschiedlichen Möglichkeiten, eine Babymütze zu stricken, schnell überfordert.

Zumal die meisten Babymützen wie ein Söcken gestrickt wird, und da ist das Thema Ferse stricken angesagt. Für Strickanfänger ohne grosse Anleitung im Freundeskreis kommt hier schneller wie gedacht an seine Grenzen.

Kopfbedeckungen für Babys gibt es ja in den unterschiedlichsten Versionen, als Mützchen, als Hütchen, als Zipfelmützchen oder auch als Ballonmützchen, alles unter der Bezeichnung Babymütze.

Die leichteste Art, eine Mütze für Babys selbst zu stricken ist mit der Rundstricknadel. Da wird dann Runde für Runde gestrickt und das erste Ergebnis lässt nicht lange auf sich warten: und macht dann Appetit auf interessantere Babymützchen.

Babymützen light mit Rundstricknadel

Bevor man die Strickaktion startet, muss man erst einmal die Maschenanzahl, die für die Babymütze benötigt wird, ermitteln, indem man den Umfang vermisst. Abhängig von der Wollstärke und der Mützengröße liegt man hier bei 100 bis 140 Maschen. Sind diese Anzahl an Maschen gestrickt, dann schliesst sich der Kreis und es geht in die nächste Runde.

Gestartet wird beim Babymützchen immer vom Bündchen her. Bis zur Höhe von circa 4 Zentimetern wird immer abwechselnd 2 rechte Maschen und zwei linke Maschen gestrickt. Das Bündchen von vier Zentimetern wird beim Tragen der Babymütze einfach umgeschlagen und so ist ein extra Bindebändchen garnicht nötig.

Nach den erreichten 4 Zentimetern Bündchenhöhe geht es nur noch Reihe für Reihe mit den rechten Maschen weiter. Dies endet erst, wenn man die nötige Babymützenhöhe erreicht hat.

Das Abketten wie sonst üblich unterbleibt bei dieser Strickart, man greift zur Wollnähnadel und zieht mit einem längeren Wollfaden von Masche zu Masche während man sie von der Rundnadel fallen lässt.

Ist dies komplett geschehen, dann zieht man den Wollfaden an und schliesst so die süsse Babymütze, die erste Babymützenkreation ist fast fertig. Nur noch das sichere verwahren ist angesagt, indem man diesen Faden ordenlich verknotet und die Mütze fürs Baby von innen her vernäht.

Babymütze stricken
283 Bewertungen
Babymütze stricken
Mal Geschmack holen für Stricken oder Häkeln?

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 12.07.2020 um 04:01 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Babymütze stricken – Strickanleitung für Babymützen

Will man eine Babymütze selbst stricken und kann nur noch auf die Strickerlebnisse aus der Schulzeit zurückgreifen dann ist es leichter wenn man sich Strickanleitungen für Babymützen besorgt.

Mal findet man in Babyzeitschriften wertvolle Tipps mal auf die Schnelle im Bekanntenkreis doch an einer fundierten Strickanleitung, am besten sogar eine Mützen Strickanleitung mit Wolle anbei, führt kein Weg vorbei. Dann noch die richtigen Stricknadeln dazu und das Strickabenteuer kann beginnen.

Bei der Strickwolle wird die Auswahl bestimmt ob man eine Babymütze für den Sommer oder eine Babymütze für den Winter stricken will.